Check

Check

Bewilligung bei der Feuerpolizei eingeholt - check.
Bewilligung bei der Wirtschaftspolizei eingeholt - check.
Versicherung Haftpflicht für einen Monat für die Halle abgeschlossen - check.

Hausordnung für alle Beteiligten verfasst - check.

Homepage erstellt - check.

Es kommt gut. Noch zwei Tage bis zum Start.
Ich selbst habe mich noch nicht eingetragen im Plan, wann ich in der Halle arbeiten will. Gefährlich!

Nichts desto trotz wird die Halle langsam zu "meiner" Halle, mit jedem Mal, wenn ich den Schlüssel im Schloss drehe und die Türe öffne und
mir dieser unverkennbare Ölgeruch in die Nase sticht von dem Oldtimer-Fahrzeug der Stadtbus, das noch da steht.
Im Geist sehe ich mich schon wischen - mit dem grossen Besen in Händen.

Astrid K.

Über uns

Kunst_im_Depot ist ein Kunstsparten übergreifendes Begegnungs- und Austauschprojekt, das 2017 von Astrid Künzler initiiert wurde.

 

Ehemaliges Busdepot Deutweg | Tösstalstrasse 86, 8400 Winterthur

 
Tel. +41 76 319 32 22

kunstimdepot@gmx.ch

 

2018 ein Projekt von
Andreas Widmer, Bildender Künstler
Astrid Künzler, Performing Artist | Kulturtäterin

Pia Petri Maurer, Bildende Künstlerin | Gestalterin

Öffnungszeiten

Was wann läuft ist unter "Aktionen" aufgeführt und wird laufend aktualisiert.

Share it!

Medienpartnerschaft:

Medienverantwortliche:

Lucia Angela Cavegn | kunstweise.ch

 

Anmeldung zum Presseapéro gerne unter cavegn@kunstweise.ch

Nützliche Links

Kunst im Depot wird unterstützt:

Cassinelli-Vogel-Stiftung

Dr. Adolf Streuli-Stiftung

ERNST GÖHNER STIFTUNG