Kunst_im_Depot

Das Projekt war ein Erfolg: Rund 15 Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedenen Sparten gestalteten, forschten, tauschten aus und performten in diesem Monat im alten Busdepot am Deutweg. Am 7. und 8. Oktober 2017 war das Finale.

 

Ob wir das Projekt weiterführen? Lasst euch überraschen.

 

Ästhetik und Gemeinschaft

Forschungslabor und Entwicklungsstätte, Ausstellungen, Performances, Konzerte und Workshops -
10. September bis 10. Oktober 2017

Was passiert, wenn sich Kunstschaffende aus den verschiedensten Sparten (Tanz, Performance,Theater, Musik, Bildende Kunst, Literatur, Illustration etc.) und mit unterschiedlichen Arbeitsweisen treffen, zusammen oder auch neben einander arbeiten, gemeinsam austauschen und essen und sich gegenseitig inspirieren?

Vom 10. September bis zum 10. Oktober 2017 wird das ehemalige Busdepot Deutweg als künstlerische Forschungsstätte und Entwicklungslabor genutzt. Kunst_Im_Depot ist prozessorientiert, partizipativ und ergebnisoffen und setzt Kunstsparten übergreifend Möglichkeiten frei, dass im Rahmen einer sehr offenen Form einem performativ-kontextbezogenen Ansatz des zeitgenössischen Kunstverständnisses nachgegangen werden kann.

Was dabei entsteht werden wir sehen.

 

Impressionen
Workshops
Ausstellungen
Performances
Gemeinsames Festen und Feiern

Manuela Saurer, "ohne Titel"
Manuela Saurer, "ohne Titel"
Vom Finale am 8. Oktober 2017
Vom Finale am 8. Oktober 2017

Kunst_im_Depot 2017 wurde unterstützt von:

Stadt Winterthur | Init7 (Schweiz) AG


Über uns

Kunst_im_Depot ist ein Kunstsparten übergreifendes Begegnungs- und Austauschprojekt, das 2017 von Astrid Künzler initiiert wurde.

 

Ehemaliges Busdepot Deutweg | Tösstalstrasse 86, 8400 Winterthur

 
Tel. +41 76 319 32 22

kunstimdepot@gmx.ch

 

2018 ein Projekt von
Andreas Widmer, Bildender Künstler
Astrid Künzler, Performing Artist | Kulturtäterin

Pia Petri Maurer, Bildende Künstlerin | Gestalterin

Öffnungszeiten

Was wann läuft ist unter "Aktionen" aufgeführt und wird laufend aktualisiert.

Share it!

Medienpartnerschaft:

Medienverantwortliche:

Lucia Angela Cavegn | kunstweise.ch

 

Anmeldung zum Presseapéro gerne unter cavegn@kunstweise.ch

Nützliche Links

Kunst im Depot wird unterstützt:

Cassinelli-Vogel-Stiftung

Dr. Adolf Streuli-Stiftung

ERNST GÖHNER STIFTUNG